Die Niederlage im Sieg

Die Niederlage im Sieg
Die Niederlage im Sieg

Eine synchrone und diachrone Untersuchung der Erzählung von 1 Sam 15

Saul gehört zu den tragischen Gestalten des Alten Testaments: zuerst bejubelt als neuer König, dann verworfen und durch David ersetzt. Am Ende begeht Saul Selbstmord. Wie konnte es dazu kommen? 1 Sam 15 ist eine entscheidende Stelle für das Verständnis der Tragödie: Die Erzählung versucht, die Niederlage Sauls als König zu erklären. Ausgangspunkt des Buches bildet daher die Fragestellung, wie in 1 Sam 15 das Scheitern Sauls als König erzählerisch dargestellt und entfaltet wird. Der synchronen Fragestellung schließt sich ein diachroner Blick auf die Erzählung an, wobei am Ende des Buches ein neues entstehungsgeschichtliches Modell vorgestellt wird.

Autorin:
Annett Giercke-Ungermann, geboren 1978, Dipl.-Theol., seit 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Biblische Theologie des Institutes für Katholische Theologie an der RWTH Aachen.



XXIV, 276 Seiten
16,5 x 23 cm. Broschur.
€ 24,00 (D) / CHF 39.90 / € 24,70 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03223-4

Auch als ebook erhältlich bei www.paperc.de:
ISBN 978-3-429-04569-2 / € 20,50

Reihe „Erfurter Theologische Studien“, herausgegeben von Josef Römelt und Josef Pilvousek, Band 97



Giercke-Ungermann, AnnettAlle Artikel von Giercke-Ungermann, Annett
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR