Die Nacht wird hell wie der Tag

Die Nacht wird hell wie der Tag
Die Nacht wird hell wie der Tag

Kleine Atempausen auf dem Weg zu Ostern

Fasten heißt verzichten. Aber nicht nur. Es heißt auch nachdenken über sich und über sich hinaus. Was ist wichtig? Was ist notwendig? Welchen inneren Ballast schleppe ich mit mir herum? Was hat sich in mir verhärtet? Welches Dunkel in mir sehnt sich nach dem Licht?

Es ist gut, dass wir in das Osterfest nicht gleichsam hineinstolpern, in das Halleluja mit dem Ruf „Christus ist auferstanden vom Tod“. Sondern, dass wir in der langen Fastenzeit auf diese Stunden vorbereitet werden. Die Fastenzeit gibt die Chance, sich diesen Fragen zu stellen, sich neu auszubalancieren und Kurskorrekturen zu wagen. 

Dazu möchten die Meditationen von Stephan Wahl beitragen – kleine Atempausen auf dem Weg zu Ostern.

Rezension auf der Homepage des Bistums Würzburg

Autor:
Stephan Wahl, geboren 1960 in Bonn, aufgewachsen in Remagen-Kripp, von 1999 bis 2011 Sprecher beim Wort zum Sonntag (Das Erste), neun Jahre Mediendirektor in der Leitung des Bistums Trier, 2013 Rückkehr in die Gemeindeseelsorge und Beauftragung zur Verkündigung in den Medien



160 Seiten, 12 × 20 cm. Gebunden
€ 14,90 (D) / CHF 21.20 / € 15,40 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03709-3

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04755-9 /  € 12,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06169-2 /  € 12,99 (ePub)

1. Auflage 2014



Wahl, StephanAlle Artikel von Wahl, Stephan
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR