Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten

Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten
Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten

Erich Rottmanns siebter Fall

Weindorfzeit in Würzburg. Auch Erich Rottmann und seine Stammtischbrüder, die Schoppenfetzer, lassen sich die Eröffnung des traditionellen Weinfestes auf dem Würzburger Marktplatz nicht entgehen. Auf seinem Heimweg stolpert der pensionierte Kommissar regelrecht über eine Leiche vor einer Weindorflaube. Haben bei dem Toten die »Wilden Alten«, eine rebellische Gruppierung Würzburger Stadträte, ihre Finger im Spiel? Als wenig später auch noch Rottmanns alte Freundin Elvira Stark entsetzt feststellen muss, dass im Rathaus tatsächlich eine Leiche im Keller liegt, sind die beiden in einen neuen Kriminalfall verwickelt.

Autor:
Günter Huth, geboren 1949, war Rechtspfleger von Beruf und ist Autor zahlreicher Jugend- und Sachbücher. Mit der Regional-Krimi-Reihe „Der Schoppenfetzer“ begeistert er seit Jahren seine Leser. Darüberhinaus zeigt er mit seinen Mainfranken-Thrillern, dass er auch mit spannungsgeladenen und härteren Stoffen fesseln kann.

159 Seiten
12 x 19 cm, Taschenbuch
€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-04479-4

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04988-1 / € 8,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06398-6 / € 8,99 (ePub)

5. Auflage 2018



Huth, GünterAlle Artikel von Huth, Günter
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR