Der Schoppenfetzer und der Brückenkrieg

Der Schoppenfetzer und der Brückenkrieg
Der Schoppenfetzer und der Brückenkrieg

Unsere Weihnachtsaktion vom 20.11. bis 16.12.:

Sie haben das Buch in der Buchhandlung Ihres Vertrauens gekauft und hätten es gerne vom Autor signiert? Kein Problem, schicken Sie es einfach an den Echter Verlag, Dominikanerplatz 8, 97070 Würzburg mit dem Vermerk "Signieren" oder mit einem individuellen Widmungstext. Sie bekommen es nach einigen Tagen von uns mit der Signatur des Autors zurück geschickt.

Erich Rottmanns sechzehnter Fall

Niemals hätte sich Erich Rottmann träumen lassen, dass er als Gast eines Junggesellenabschieds, der seinen Höhepunkt bei einem gemütlichen Brückenschoppen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg finden sollte, mit zwei mysteriösen Todesfällen konfrontiert werden würde. Hatte sich hier der in der unterfränkischen Metropole latent schwelende Konflikt zwischen den Fans des Brückenschoppens einerseits und den Gegnern dieses Events andererseits auf brutale Weise entladen? Da Rottmann eines der Opfer kennt, nehmen der Exkommissar und sein Hund Öchsle Ermittlungen auf. Dabei geraten sie zwischen die Fronten konkurrierender krimineller Interessensgruppen, die auch vor Gewalttaten nicht zurückschrecken. Kann Rottmann den Brückenschoppen retten?

Autor:
Günter Huth, geboren 1949, war Rechtspfleger von Beruf und ist Autor zahlreicher Jugend- und Sachbücher. Mit der Regional-Krimi-Reihe „Der Schoppenfetzer“ begeistert er seit Jahren seine Leser. Darüber hinaus zeigt er mit seinen Mainfranken-Thrillern, dass er auch mit spannungsgeladenen und härteren Stoffen fesseln kann.

176 Seiten
12 x 19 cm, Broschur
9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-04491-6

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04
983-6 / € 8,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-0
6393-1 / € 8,99 (ePub)

2. Auflage 2019

BR Beitrag ab Minute 30:53

Bestseller Independent Börsenblatt November 2018



Huth, GünterAlle Artikel von Huth, Günter
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR