Der mit den Fischen sprach

Der mit den Fischen sprach
Der mit den Fischen sprach
Eine Legende vom Hl. Antonius.

Ab 4 Jahren.

Zum Buch:
Rimini in Italien vor rund 800 Jahren. Als Antonius in die Stadt kommt, sieht er, wie schlecht die Menschen miteinander umgehen. Deshalb nimmt er sich vor, ihnen ins Gewissen zu reden. Doch niemand, außer zwei Kindern, will seine Predigt hören.

Da erzählt er in seinem Ärger den Fischen im Fluss, was eigentlich für die Menschen gedacht gewesen ist. Das spricht sich schnell herum und beim nächsten Mal ist die Kirche voller Menschen.

Doch ändern tut sich keiner. Als Antonius enttäuscht die Stadt verlassen will, begegnen ihm die beiden Kinder und versichern: „Wir sind nicht mehr die, die wir waren!“
Da begreift er:       

            Alle großen Sachen,
            die wir Menschen machen,
            alles unter der Sonnen,
            hat einst klein begonnen.

Autor:
Willi Fährmanns Geschichten, auch wenn sie in der Vergangenheit spielen, enden immer in unserer Zeit. Dazwischen passiert viel, was Kinder bewegt und worauf sie eine Antwort bekommen.

Illustratorin:
Jutta Mirtschin lebt und arbeitet in Berlin. Die von ihr illustrieren Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet.

20 Seiten, druchgehend farbige Illustrationen
28 x 21 cm. Gebunden
€ 12,80 (D) / CHF 23.70 / € 13,20 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-02450-5



Fährmann/MirtschinAlle Artikel von Fährmann/Mirtschin
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR