Der kontemplative Weg

Der kontemplative Weg
Der kontemplative Weg

Auf eine einfache, aber genaue Weise stellt Franz Jalics den kontemplativen Weg dar, den Weg zur Schau Gottes. Nach einer allgemeinen Begriffserklärung untersucht er Zusammenhänge mit der Philosophie, der Heiligen Schrift und der Mystik. Er zeigt, wie sich das kontemplative Gebet entwickelt, wie es sich auf das aktive Leben auswirkt und für heute aktuell ist. Abschließend deutet er an einem Beispiel das kontemplative Gebet und übersetzt es in die Praxis. Am Ende eines jedes Kapitels stellt er dem Leser Fragen, die ihm helfen, den Inhalt mit seinen Erfahrungen zu verbinden.

Autor:
Franz Jalics wurde 1927 in Budapest geboren. Er ist Mitglied des Jesuitenordens. Lange Jahre war er als Dozent für Dogmatik und Fundamentaltheologie in Argentinien tätig. Seit 1963 gibt er Exerzitienkurse, zunächst in Argentinien, später in den USA und ab 1978 in Deutschland. Er lebt in Gries / Oberfranken.

80 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden
€ 8,90 (D) / € 9,20 (A)
ISBN 978-3-429-02767-4

7. Auflage 2016

Reihe „Ignatianische Impulse“, hrsg. von Stefan Kiechle SJ und Willi Lambert SJ, Band 14

Bericht in Fliege Magazin 04/10



Jalics, FranzAlle Artikel von Jalics, Franz
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR