Daheim im Ewigen

Daheim im Ewigen
Daheim im Ewigen

Pfarrer Georg Häfner – ein Märtyrerpriester

Während der Zeit des Beginns des diözesanen Erhebungsverfahrens zur Seligsprechung Georg Häfners kam es auf den durch den Bischof bestellten Postulator Günter Putz zu, Erkundigungen einzuholen, die eine Seligsprechung Häfners plausibel machen.

In besonderer Weise waren die damals noch lebenden mitgefangenen Priester aus dem Konzentrationslager Dachau und noch lebende Zeugen aus Oberschwarzach in dieses Gespräch einbezogen. Die von den Betroffenen unterschriebenen Gesprächsprotokolle, die zunächst im Archiv des Postulators aufbewahrt wurden und deren Originale in das weitere Verfahren einbezogen sind und aufgehoben wurden, sind die authentischen Zeugnisse, die die Feier der Seligsprechung gleichsam im Originalton erneut lebendig werden lassen. Anhand dieser gelingt Günter Putz die überzeugende Darstellung eines Opfers und eines Priesters, der mit seinem vorbildlichen Verhalten künftigen Generationen als Ansporn dienen kann.

Georg Häfner wurde 1900 in Würzburg geboren. Als Pfarrer von Oberschwarzach fiel er bei den braunen Machthabern in Ungnade und wurde 1941 verhaftet und in das Konzentrationslager Dachau eingeliefert, wo er am 20. August 1942 verstarb. Der Tag seiner Seligsprechung ist der 15. Mai 2011 im Hohen Dom zu Würzburg.

Internetseite zur Seligsprechung

Autor:
Günter Putz, Lic. theol., geboren 1950, Priesterweihe 1975, 1978–84 Domvikar und Bischöflicher Sekretär, zugleich Lehrkraft für Liturgik, 1984–91 Direktor am Bischöflichen Studienseminar Kilianeum Bad Königshofen, zugleich Religionslehrer am Gymnasium; seit 1991 Ordinariatsrat und Hauptabteilungsleiter des Referats „Hochschule, Schule und Erziehung“ im Bischöflichen Ordinariat der Diözese Würzburg; 1998 zum Domkapitular ernannt; 2003 Verleihung des päpstlichen Ehrentitels „Monsignore“; 2009 Ernennung zum Domdekan. Seit 1986 begleitet er als Postulator das bischöfliche Seligsprechungsverfahren von Georg Häfner.



105 Seiten mit 7 Farbfotos von Karl-Heinz Geyer CMF
15 x 22,5 cm. Gebunden.
€ 12,80 (D) / CHF 19.90 / € 13,20 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03348-4



Putz, GünterAlle Artikel von Putz, Günter
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR