Bruno von Würzburg

Bruno von Würzburg
Bruno von Würzburg

Leben und Wirken des heiligen Bruno von Würzburg als Vermächtnis für den Glauben in heutiger Zeit.

Freund Gottes und der Welt

Zum Buch:
Von 1034 bis 1045 war der heilige Bruno Bischof von Würzburg. In dieser relativ kurzen Zeit hat er innerhalb und außerhalb der Diözese unermüdlich gewirkt. Das Hauptziel des Buches ist es, den inneren Zusammenhang dieses Wirkens zu erschließen und darin auch die Aktualität Brunos für uns Heutige sichtbar werden zu lassen: Es ist der Glaube an die Christusbotschaft vom Kommen des Gottesreiches, die sein ganzes Wirken beseelt.
Diesen Geist, aus dem heraus Bruno gelebt hat, macht Paul-Werner Scheele an allen Stationen des Lebens und Wirkens des heiligen Bruno sichtbar; es ist der gleiche Geist, der auch unser Leben durch alle Widrigkeiten hindurch zu einem Ziel zu führen vermag. So ist dieses Buch nicht nur eine bedeutsame Informationsquelle über den heiligen Bruno, sondern ein engagiertes Werben für sein Vermächtnis, das er auch uns hinterlassen hat.

Autor:
Professor Dr. Paul-Werner Scheele wurde 1928 in Olpe geboren. Seit 1979 ist er Bi-schof von Würzburg.



163 Seiten mit zahlreichen Farb- und sw-Abbildungen.
27,3 x 21,3 cm. Gebunden.
€  24,50 (D) / CHF 46.00 / € 25,20 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-02378-2



Scheele, Paul-WernerAlle Artikel von Scheele, Paul-Werner
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR