Anno 1525: Der Stadtschreiber zu Würzburg

Anno 1525: Der Stadtschreiber zu Würzburg
Anno 1525: Der Stadtschreiber zu Würzburg

Im Mai 1525 erreicht der deutsche Bauernkrieg seinen Höhepunkt. Auch in Würzburg. Der langjährige Stadtschreiber Martin Cronthal und die gemäßigten Kräfte des Rates ringen verzweifelt darum, ihre Stadt aus den Kriegshandlungen herauszuhalten. Doch die Chancen auf Erfolg schwinden von Stunde zu Stunde. Der Bischof ist geflohen, die Festung eingekesselt und von dort aus wird die Stadt mit Kanonen beschossen. Die Menschen folgen nun den Aufwieglern um Hans Bermeter und lassen besonnenere Anführer wie Tilman Riemenschneider oder Götz von Berlichingen im Stich.
Es bleibt zur Rettung der Stadt nur wenig Zeit. So fasst Cronthal einen ebenso kühnen wie gefährlichen Plan.

Autor:
Christoph Pitz, 1964 im Saarland geboren und aufgewachsen, arbeitete nach dem Studium der Kunstgeschichte und Germanistik lange Jahre im Medienbereich als Marketing- und Beteiligungsmanager. Daneben begleitete er die Recherche von Sachbüchern sowie auch historischer Romane zu Mainfranken. Seit 2015 schreibt und betreibt er das kulturhistorische Internetportal "Mein-Wuerzburg.com".

152 Seiten.
12,5 x 19 cm. Broschur.
€ 9,90 (D) / 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-05424-3

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-05054-2 / € 8,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06456-3 / € 8,99 (ePub)

Reihe: Würzburger historische Novellen Bd. 2

1. Auflage 2019



Pitz, ChristophAlle Artikel von Pitz, Christoph
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR