Abenteuer Pilgern

Abenteuer Pilgern
Abenteuer Pilgern

Pilgern erlebt seit Jahren einen wahren Boom. Deutlich sichtbar wurde dies u.a. am Erfolg des Buches „Ich bin dann mal weg“.

Der vorliegende, aus Untersuchungen, Symposien und Fachtagungen hervorgegangene Band richtet sich sowohl an allgemein Interessierte als auch an diejenigen, die aus wissenschaftlicher Sicht mehr über das Phänomen des Pilgern, dessen Beweggründe und Intentionen erfahren möchten.

Nach die Einleitung mit einer persönlich geprägten Betrachtung geht es zunächst um historisch-systematische, danach um soziologisch-psychologische Aspekte des Pilgerns. Daran schließen sich Beiträge unter der Überschrift „Pilgern und Wallfahren im Vergleich“ an. Den Abschluss bildet ein Ausblick über die Zukunft des Pilgerns. Nicht zuletzt geht es dabei um Entwicklungsperspektiven der Kirche, die sich seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil als „pilgernde Kirche“ versteht.

Herausgeber:
Die St. Jakobusbruderschaft Trier e. V. wurde 2003 neu errichtet (erste Erwähnung 1239). Sie ist überkonfessionell tätig und unterstützt das Pilgern nach Santiago, Rom und Jerusalem. Geistliche Begleitung und wissenschaftliche Erforschung der Pilgerbewegung sind weitere Schwerpunkte; vgl. www.sjb-trier.de

Ein populäres Thema interdisziplinär erforscht

328 Seiten
14 x 22,5 cm. Broschur
29,00 (D) / € 29,90 (A)
ISBN 978-3-429-04323-0

1. Auflage 2016



St. Jakobusbruderschaft Trier (Hg.)Alle Artikel von St. Jakobusbruderschaft Trier (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR