Welt verloren

Welt verloren
Welt verloren

Kriminalroman

Der alte Priester Jacob Beerwein lebt nach seiner Pensionierung wieder in seinem Heimatdorf am Niederrhein, in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Freund Melchior. Ihr zurückgezogenes, ruhiges Leben gerät in Turbulenzen, als der ehemalige Schulkamerad Raven ermordet wird. Sein Tod wirft Fragen auf, die bis weit in ihre gemeinsame Schulzeit zurückführen. Und es bleibt nicht bei diesem einen Toten. Weitere Menschen aus Ravens Umfeld sterben. Gibt es eine Verbindung zwischen den Opfern?

Mit der Aufklärung des Mordes geht nicht nur die gemeinsame Welt von Jacob und Melchior verloren, sondern auch Jacob selbst – und mit ihm sein Glaube an einen Gott, der so etwas wie Gerechtigkeit verbürgt.

→ Nachdenklicher Krimi über die Schuld eines Priesters

218 Seiten
13,5 x 21 cm. Broschur
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)
ISBN 978-3-429-05773-2

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-05222-5 / € 12,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06578-2 / € 12,99 (ePub)

1. Auflage 2022

Hoff, Gregor Maria

Gregor Maria Hoff ist Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg und freier Autor für die Wochen- zeitung „DIE ZEIT“.

Alle Artikel von Hoff, Gregor Maria
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR