Weil mehr als Weihrauch möglich ist – Duftmarketing im Kirchenraum

Weil mehr als Weihrauch möglich ist – Duftmarketing im Kirchenraum
Weil mehr als Weihrauch möglich ist – Duftmarketing im Kirchenraum

Bei der multisensorischen Großveranstaltung silentMOD im Kölner Dom beschäftigte sich das zap:bochum das erste Mal mit dem Einsatz eines besonderen Duftes für kirchliche Orte. Der Erfolg des Events mit dem eigens dafür entwickelten Duft Incense 2.0 und die dabei entstandenen Partnerschaften mit Praktiker im Feld des Duftmarketings begründeten im Anschluss daran die Idee und die Entstehung der zap:aerothek, einer kompletten Duftmarketinglösung für kirchliche Orte.

Dieser Band sammelt unterschiedliche Fach- und Praxisperspektiven auf die Themen der Duftwirkung und des Duftmarketing. Er präsentiert die vier Düfte der zap:aerothek und begründet theologisch, inwiefern Düfte geistliche Erfahrungen intensivieren können. Er leitet dazu an, wie man die Düfte im Kirchenraum einsetzt. Und er zeigt, wie eine Erweiterung des pastoralen Sinnesspektrum als Begegnung von moderner Kultur und Kirche konkret aussehen (besser: duften) kann.

Ca. 180 Seiten mit Farbillustrationen
21 x 29,7 cm. Broschur
Ca. € 24,90 (D) / € 25,60 (A)
ISBN 978-3-429-05618-6

Reihe Tool-Books Kirchenentwicklung, Band 1

Erscheinungstermin: Oktober 2021

Swiatkowski, Michael/Sellmann Matthias (Hg.)

Matthias Sellmann, geb. 1966, Dr. theol., Theologe und Sozialwissenschaftler, 2006 Mit-Initiator der Sinus-Kirchenstudien, 2016 Leiter der multisensualen Inszenierung des Kölner Doms ‚silentMOD‘; seit 2009 Professor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum. Gründer und Direktor des "Zentrum für angewandte Pastoralforschung"; Mitglied der Schriftleitung von „Lebendige Seelsorge“.

Michael Swiatkowski. Kommunikationswissenschaftler und Theologe. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für angewandte Pastoralforschung war er Projektleiter von silentMOD und zap:aerothek. Er forscht über moderne Glaubenskommunikation.

Alle Artikel von Swiatkowski, Michael/Sellmann Matthias (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR