"Was sich verbessert hat, ist die Kommunikation."

"Was sich verbessert hat, ist die Kommunikation."
"Was sich verbessert hat, ist die Kommunikation."

Säkulares Management in einem Bischöflichen Generalvikariat.

Die Führung der Kirche und ihrer Organisationen ist in den letzten Jahren in die Schlagzeilen geraten. Es ist offensichtlich, dass erheblicher Reformbedarf besteht. Ein Vorschlag besteht darin, die Führung der Kirche und ihrer Organisationen zu professionalisieren und dabei auf Wissen und Erfahrungen aus anderen gesellschaftlichen Bereichen und Organisationen zurückzugreifen. Einen solchen Weg ist das Bischöfliche Generalvikariat Aachen gegangen und hat einen "Ganzheitlichen Strategieprozess" entwickelt und umgesetzt. Benedikt Jürgens untersucht in diesem Band die Wahrnehmung und Wirkung dieses Prozesses auf die beteiligten Führungskräfte des Bischöflichen Generalvikariats und Stakeholder aus den diözesanen Gremien und ordnet die Erkenntnisse ekklesiologisch und organisationstheoretisch ein.


Ca. 324 Seiten
15,3 x 23,3 cm. Broschur
Ca. € 42,00 (D) / € 43,20 (A)
ISBN 978-3-429-05873-9

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF:
ISBN 978-3-429-05263-8 / ca. € 34,99 (PDF)

Reihe „Angewandte Pastoralforschung“, Band 9

Erscheinungstermin: März 2023


Jürgens, Benedikt

Benedikt Jürgens ist promovierter Theologe mit langjähriger Erfahrung in der Personalberatung, im Personalmanagement und in der Führung von Unternehmen.  Seit 2021 leitet der das Dezernat Personal und Recht der Ruhr-Universität Bochum."

Alle Artikel von Jürgens, Benedikt
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR