Sieben Todsünden

Sieben Todsünden
Sieben Todsünden

Ist „Sünde“ als Thema völlig out? In Zeiten globaler Krisen wird das Walten des Bösen nochmals offensichtlicher, und die Sünde ist allgegenwärtig. Die alte Tradition der „sieben Todsünden“ greift zentrale Momente des Bösen im Herzen der Menschen auf. In den ignatianischen Exerzitien reflektiert man persönlich über Sünde und Schuld und erfährt Umkehr, Heilung und die Barmherzigkeit Gottes. Das Buch hilft zur Wahrnehmung der Sünde im persönlichen und im gesellschaftlichen Bereich. Es regt an, offen mit sich und mit anderen umzugehen und dem Gott der Liebe näherzukommen.

Ca. 96 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden.
ca. 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-05861-6

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-05255-3 / ca. € 8,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06604-8 / ca. € 8,99 (ePub)


Reihe „Ignatianische Impulse“, hrsg. von Igna Kramp CJ, Stefan Kiechle SJ und Stefan Hofmann SJ, Band 96


Erscheinungstermin März 2023


Kiechle, Stefan

Stefan Kiechle SJ, Dr. theol., geb. 1960 in Freiburg i.Br., war Hochschulseelsorger und Novizenmeister, Exerzitienleiter und Lehrbeauftragter; von 2010 bis 2017 war er Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten. Er lebt in Frankfurt/Main und ist Chefredakteur der Kulturzeitschrift „Stimmen der Zeit“ und Beauftragter des Ordens für ignatianische Spiritualität. 

Alle Artikel von Kiechle, Stefan
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR