Mitten in der Welt - wendepunkte

Mitten in der Welt - wendepunkte
Mitten in der Welt - wendepunkte

Charles de Foucauld heute
wendepunkte

Das Jahrbuch „Mitten in der Welt“ der Geistlichen Familie Charles de Foucauld in Deutschland greift regelmäßig Themen auf, die Christen in ihrem Glauben und in ihrem Alltag bewegen. In dieser Ausgabe geht es um wendepunkte – kleingeschrieben, im Plural. Das Jahrbuch wendet sich einem Aspekt zu, der im Begriff der Zeitenwende mitschwingt, der zu diesem Hefttitel inspiriert hat.
Es gehört zu den Erfahrungen jedes Menschen, dass sein eigenes Leben nicht linear verläuft. Es ist vielmehr von Situationen und Augenblicken gekennzeichnet, die Umkehr, Neuausrichtung und Richtungswechsel mit sich bringen. Die Impulse dazu kommen von innen und von außen. In jedem Fall wollen solche wendepunkte im Leben eines Menschen und von Gemeinschaften, manchmal folgenschwer, oft kleinschrittig, verborgen und unscheinbar angenommen, aufgenommen und bewältigt werden. In diesem Heft werden im Geiste von Charles de Foucauld beeindruckende Perspektiven, Eindrücke und Erfahrungen vorgestellt, die von solchen wendepunkten berichten.


ca. 180 Seiten
14 x 21 cm. Broschur
€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN: 978-3-429-05993-4

Jahrbuch der Geistlichen Familie Charles de Foucauld e.V. 2024

Erscheinungstermin: Juni 2024

Geistliche Familie Charles de Foucauld (Hg.)

Geistliche Familie Charles de Foucauld e.V. im deutschsprachigen Raum: Kleine Schwestern Jesu, Kleine Brüder Jesu, Kleine Brüder vom Evangelium, Kleine Schwestern vom Evangelium, Gemeinschaft Charles de Foucauld, Evangelisch-lutherische Gemeinschaft Charles de Foucauld, Fraternität Jesus Caritas, Frauengemeinschaft Charles de Foucauld, Priestergemeinschaft Charles de Foucauld.

Alle Artikel von Geistliche Familie Charles de Foucauld (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR