Macht und Kirche

Macht und Kirche
Macht und Kirche

Das Thema Macht ist virulent und elektrisiert viele gerade auch im kirchlichen Umfeld. Das hat seine Gründe. Kirche und Macht haben seit der konstantinischen Zeit eine besondere Affinität zueinander. Macht ist in der DNA von Kirche bis heute verankert, auch mit ihrer dunklen Seite, wie der Umgang mit dem Missbrauchsskandal und die hierdurch ausgelöste Diskussion gezeigt haben.
Auf dem 6. Kongress der Kongressreihe „Strategie und Entwicklung in Kirche und Gesellschaft“ im Dezember 2019 wurden Formen, Strukturen und Mechanismen von Macht im Allgemeinen und Macht in der Kirche im Besonderen thematisiert und einem konstruktiven Diskurs zugänglich gemacht.
Der daraus hervorgegangene Band enthält die fachlichen Beiträge des Kongresses, Reflexionen von am Kongress Teilnehmenden sowie die Ergebnisse der Befragung von Führungskräften beider großen Kirchen zum Thema Macht. Markante Beiträge der Macht-Ausgabe des Online-Magazins futur2 runden das Thema ab.

Herausgeber:
Valentin Dessoy, Dr. phil., Dipl.-Theol., Dipl.-Psych., Supervisor BDP, SeniorCoach BDP, Systemischer Organisationsberater, Kirchenentwickler und Autor.

Ursula Hahmann, Dipl.-Kff., Geschäftsführerin der XIQIT GmbH, Schwerpunkte Kommunikation, Marketing und Innovation.

Gundo Lames , Dr. theol., Organisationsberater, Psychodrama-Leiter und Coach, zuletzt Direktor im Bischöflichen Generalvikariat Trier.

360 Seiten
16 x 24 cm. Broschur
€ 36,00 (D) / € 37,10 (A)
ISBN 978-3-429-05673-5

1. Auflage 2021


Infos zum Strategiekongress:
Kongressreihe Strategie und Entwicklung in Kirche und Gesellschaft, kurz Strategiekongress (www.strategiekongress.org), existiert seit 2008. Rechtsträger des Strategiekongresses ist der Verein futur2 e.V., der die gleichnamige Online-Zeitschrift herausgibt (www.futur2.org). Veranstalter des Kongresses sind u.a. kairos, Coaching, Consulting, Training Mainz, der Strategiebereich 1, Ziele und Entwicklung im Bischöflichen Generalvikariat Trier, die Thomas-Morus-Akademie Bensberg und die zap:stiftung Bochum und die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi, Berlin).
Die Kongressreihe richtet sich an Führungs- und Fachkräfte kirchlicher Organisationen (Bistümer und Landeskirchen, Caritas und Diakonie, Verbände, Einrichtungen, Unternehmen, Hochschulen, Orden, …) sowie Verantwortungsträger der Gesellschaft. Der Kongress bietet eine Plattform, relevante Zukunftsthemen an der Schnittstelle zwischen Kirche und Gesellschaft aus unterschiedlichen Perspektiven anzuschauen, in freier und kreativer Atmosphäre zu diskutieren und mit der eigenen Praxis zu verknüpfen. Nicht zuletzt geht es darum, sich zu vernetzen und innovative Impulse für die Entwicklung in Kirche und Gesellschaft zu setzen.






Dessoy, Valentin / Hahmann, Ursula / Lames, Gundo (Hg.)

Alle Artikel von Dessoy, Valentin / Hahmann, Ursula / Lames, Gundo (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR