Kloster Neustadt am Main 769 (?) – 1300.

Kloster Neustadt am Main 769 (?) – 1300.
Kloster Neustadt am Main 769 (?) – 1300.

Untersuchungen und Regesten

Im Jahr 769 wurde das Kloster Neustadt gegründet. Soll das Kloster gegründet worden sein. Wurde es, vielleicht, „gegründet“. Vielleicht aber auch erst einige Jahre später. Oder ein paar Jahre früher. Vom ehemaligen Würzburger Bischof Megingaud. Oder auch nicht.

Geschichte wird zu Geschichten und Geschichten werden zu Geschichte. Neustadt wusste ein bis zwei Jahrhunderte nach seiner Entstehung wohl selbst nicht mehr so genau, wie der Prozess seiner Gründung verlaufen war. Der Band versucht, ein realistisches Bild der Entstehung des Klosters zu erarbeiten. Eingebettet wird dies in eine Untersuchung vieler Aspekte der frühen Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, wobei sich vielfach neue Erkenntnisse ergeben. Die Regesten zur Klostergeschichte bis 1300 erschließen und analysieren wichtige Quellen zur mainfränkischen Geschichte.

389 Seiten, mit Farbabbildungen
15,3 x 22,6 cm. Gebunden
€ 39,00 (D) / € 40,10 (A)
Für Mitglieder: € 28,00 (D) / € 28,80 (A)
ISBN 978-3-429-05766-4


Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, Band 80

1. Auflage 2022

Ruf, Theodor

Dr. Theodor Ruf, geboren 1950, Studium in Würzburg, Promotion 1984; Lehrtätigkeit in Aschaffenburg und Washington, D. C.; zahlreiche Veröffentlichungen, besonders zur Geschichte des mainfränkischen Raumes. Seit 2015 Kreisheimatpfleger für den Altlandkreis Lohr am Main.

Alle Artikel von Ruf, Theodor
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR