Gott unter Anklage

Gott unter Anklage
Gott unter Anklage

Von Hiob bis COVID 19

Die Corona-Pandemie ist ein Thema, das die Menschheit weltweit herausfordert. Den Nachdenklichen geht es dabei um tiefere Fragen: Hat diese Krise einen Sinn? Ist Gott dafür verantwortlich, weil er ja die Naturgesetze geschaffen hat?

Katastrophen, Kriege und Krankheiten haben Philosophen zu allen Zeiten nach dem Sinn oder Unsinn des Lebens fragen lassen. Wie lässt sich der christliche Glaube mit solchen Erfahrungen vereinbaren? Welche Antworten geben andere Traditionen?

Werner Schüßler beleuchtet alte und neue Antworten auf die Gottesfrage angesichts von Leid und Bösem in der Welt und stellt sie auf den Prüfstein einer Philosophie, die durch die Krisen der Neuzeit und Moderne geprägt ist.


Ca. 128 Seiten
12 x 20 cm. Broschur
Ca. € 12,90 (D) / € 13,20 (A)
ISBN 978-3-429-05863-0

Erscheinungstermin: März 2023

Schüßler, Werner

Werner Schüßler, Dr. phil. habil., Dr. theol., ist Professor für Philosophie an der Theologischen Fakultät Trier. 

Alle Artikel von Schüßler, Werner
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR