Gemeindereferent:in

Gemeindereferent:in
Gemeindereferent:in

Kompetenzen und Potenziale eines unterschätzen Berufs
Eine Studie zu Berufsbild und kirchlich-pastoraler Transformation

Der Gemeindereferent:innen-Beruf gilt im Spektrum der in der katholischen Kirche hierzulande ausgebildeten Berufe gemeinhin als strukturell eher schwach, ja unsichtbar. Das liegt nicht zuletzt an der formal angeblich weniger „wertigen“ Fachhochschulausbildung der Gemeindereferent:innen. Der Studie, die hier diskutiert wird, liegt eine andere Hypothese zugrunde: Demnach sind es gerade die Gemeindereferent:innen, die aufgrund ihrer vermeintlichen "Schwäche" bislang zu wenig genutzte Potenziale für dringend notwendige kirchlich-pastorale Transformationen einbringen können.

Hierzu wurden im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der Rektor:innen und Präsident:innen katholischer Fachhochschulen (ARKF) erstmals alle Studierenden in Deutschland mit Berufsziel „Gemeindereferent:in“ und alle in den 27 deutschen Bistümern angestellten Gemeindereferent:innen befragt. Die dabei gewonnenen Einsichten werden im vorliegenden Sammelband umfassend präsentiert und aus unterschiedlichen theologischen und sozialwissenschaftlichen Perspektiven diskutiert. Die empirische Studie und ihre Ergebnisse dürfen als Beitrag zur Berufs- und Kirchenentwicklung gelten.


280 Seiten
14,8 x 21,0 cm. Broschur
€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)
ISBN 978-3-429-05925-5

Online veröffentlicht auf dem institutionellen Repositorium der Katholischen Hochschule NRW:
DOI 10.17883/4410
https://doi.org/10.17883/4410

1. Auflage 2023


Das Buch "Gemeindereferent:in. Kompetenzen und Potenziale eines unterschätzen Berufs. Eine Studie zu Berufsbild und kirchlich-pastoraler Transformation" steht hier im Open Access zum freien Download zur Verfügung.

PDF im Open Access zum Download: Hier klicken zum Download

https://doi.org/10.17883/4410

Verlag: Echter Verlag
Herausgeber/-in: Ulrich Feeser-Lichterfeld, Patrick Heiser, Hans Hobelsberger, Jennifer Jung
Dokumentart: Buch
Jahr der Erstveröffentlichung: 2023
Datum der Freischaltung: 02.11.23
GND-Schlagwort: Gemeindeferent; Beruf
Seitenzahl: 280
DDC Sachgruppen: 200 Religion, 300 Sozialwissenschaften
Zugriffsrecht: Frei zugänglich
Lizenz:
Creative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International


Feeser-Lichterfeld, Ulrich/Heiser, Patrick/Hobelsberger, Hans/Jung, Jennifer (Hg.)

Ulrich Feeser-Lichterfeld, Prof. Dr. theol., lehrt Praktische Theologie mit Schwerpunkt Praxisbegleitung, Praxisforschung und Pastoralpsychologie an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen.

Hans Hobelsberger, Prof. Dr. theol., ist Pastoraltheologe und seit 2016 Rektor der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen.

Patrick Heiser, Dr. rer. soc., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Fernuniversität in Hagen und am Institut für pastorale Praxisforschung und bibelorientierte Praxisbegleitung (IbiP) der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen.


Jennifer Jung, MA, ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen und wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für pastorale Praxisforschung und bibelorientierte Praxisbegleitung (IbiP). 

Alle Artikel von Feeser-Lichterfeld, Ulrich/Heiser, Patrick/Hobelsberger, Hans/Jung, Jennifer (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR