Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie nie mehr her

Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie nie mehr her
Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie nie mehr her

Was den Zeichner Ottmar mit dem Theologen Fuchs verbindet

Ottmar Fuchs war sein halbes Leben lang Professor. Ihn also anlässlich seines 75. Geburtstages mit einer gewichtigen, wissenschaftlichen Festschrift ehren? Nichts da! Kein langweiliges, ehrerbietiges Opus!
Mit diesem Band wird ein anderer Weg eingeschlagen. Ottmar Fuchs nämlich ist nicht nur ein begnadeter Theologe, sondern auch ein – bislang allerdings nur in Expertenkreisen bekannter – Schöpfer künstlerisch hochwertiger Kritzeleien, allesamt entstanden während unzähliger Sitzungen. Jeder Beitrag nimmt eines dieser Bilder zum Ausgangspunkt, um von dort her über einen persönlichen Zugang inhaltliche Schwerpunkte von Ottmar Fuchs‘ theologischem Wirken zu beschreiben und zu erschließen. Entstanden ist so ein bunter Strauß unterschiedlichster Couleur, der die Freiheit und Breite widerspiegelt, die alle erlebt haben, die mit ihm arbeiten durften und weiterhin arbeiten.

Herausgeberin/Herausgeber
Ulrike Bechmann, Dr. theol., Professorin für Religionswissenschaft an der Universität Graz.

Manfred Böhm, Dr. theol., Leiter der Betriebsseelsorge, Erzdiözese Bamberg.


216 Seiten
12 x 20 cm. Gebunden
€ 16,90 (D) / € 17,40 (A)
ISBN 978-3-429-05542-4

1. Auflage 2020

Foto: Der Jubilar zeigt sich freudig-überrascht beim Empfang seiner Festschrift



Bechmann, Ulrike / Böhm, Manfred (Hg.)Alle Artikel von Bechmann, Ulrike / Böhm, Manfred (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR