Elsa

Elsa
Elsa

Ein Frauenleben in Franken 1918 bis 1945

Winter 1918: Kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs kommt Elsa in einem kleinen fränkischen Dorf zur Welt.
Die Aufzeichnungen über ihr Leben fielen der Autorin durch Zufall in die Hände, lange lagen sie verborgen in einer Kiste auf einem Dachboden. Darin wird von einem kurzen, beschwerlichen und von Leid geplagten Leben berichtet - nicht über eine verklärte „gute alte Zeit“. In einfachen Worten und unaufgeregt wird ein Frauenleben beschrieben, das überschattet war vom frühen Tod der Mutter, von einer herrisch-eifersüchtigen Stiefmutter und einem tyrannischen und zügellosen Ehemann - und das ein tragisches Ende fand.

→ Ein Frauenschicksal zwischen den Weltkriegen


176 Seiten.
13,5 x 21 cm. Gebunden.
€ 16,90 (D) / € 17,40 (A)
ISBN 978-3-429-05736-7

1. Auflage 2022

Simonis, Emma

Emma Simonis lebt in Franken. Durch Zufall fand sie die Aufzeichnungen über Elsas Leben, die sie anonymisiert, überarbeitet und ergänzt hat. 

Alle Artikel von Simonis, Emma
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR