Die Kirche und ihr Personal

Die Kirche und ihr Personal
Die Kirche und ihr Personal

Auf der Suche nach zukunftsfähigen Profilen und Identitäten seelsorglicher Berufe

Kreativ, unkonventionell und oft unter fragwürdigen Rahmenbedingungen: Herausforderungen des kirchlichen Lebens ließen im 20. Jahrhundert verschiedene Berufe von „Laien“ im kirchlichen Dienst entstehen. Ihre Bandbreite ist groß – größer, als Konzepte vom Amt in der Kirche bisweilen erscheinen lassen. Die Studie fragt nach der jeweiligen Zuordnung und faktischen Passung von Amt, Person und Aufgabe, wie sie in Vergangenheit und Gegenwart ausgebildet und ausgeübt werden, insbesondere von Seelsorgehelferinnen, Gemeinde- und Pastoralreferenten/-innen. Zukunftsvisionen werden entwickelt.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Situation der Kirche in der ostdeutschen Diaspora. Zur Sprache kommen jeweils historische, systematische und liturgietheologische Erwägungen. Erfahrungen werden gesammelt und reflektiert, pastoralpraktische Sondierungen vorgenommen.

Autor:
Samuel-Kim Schwope, Dr. theol., Persönlicher Referent des Bischofs von Dresden-Meißen.

Julia Knop, Dr. theol., Professorin für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der
Universität Erfurt.

Benedikt Kranemann, Dr. theol., Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt und Sprecher des dortigen Theologischen Forschungskollegs

180 Seiten
14,5 x 21 cm. Broschur
€ 16,00 (D) / € 16,50 (A)
ISBN 978-3-429-05513-4

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF:
ISBN 978-3-429-05101-3 / € 13,99 (PDF)

Reihe „Erfurter Theologische Schriften“, herausgegeben von Josef Römelt und Josef Pilvousek, Band 52

1. Auflage 2020



Kranemann, Benedikt/Knop, Julia/Schwope, Samuel-KimAlle Artikel von Kranemann, Benedikt/Knop, Julia/Schwope, Samuel-Kim
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR