Christliche Freude als Glück?

Christliche Freude als Glück?
Christliche Freude als Glück?

Transversal-weltentheologische Erschließung eines kulturellen und christlichen Leitthemas für eine zukunftsfähige Pastoral

Freude stellt ein zentrales Thema des christlichen Glaubens und der gegenwärtigen Kultur dar. Für die pastorale Praxis ist es daher von zukunftsweisender Bedeutung, sich der Freude zu vergewissern und diesbezüglich denk- und sprachfähig zu sein.
Die vorliegende Studie versucht, zu diesem Projekt einen Beitrag zu leisten. Mittels der Methodik transversaler Weltentheologie werden hier fünf Optionen für eine zukunftsfähige Pastoral entwickelt und im Kontext aktueller pastoraltheologischer Forschung reflektiert. Mit diesen fünf Optionen liegen Diskussionsbeiträge im Hinblick auf eine zukünftige pastorale Praxis vor, die ihr zentrales Motiv darin sieht, christliche Freude als Glück zu kultivieren.

Autor:
Stefan Ottersbach, Dr. theol., geb. 1975, Theologiestudium in Bochum, Münster und Luzern, 2002 Priesterweihe, umfangreiche (Leitungs-)Erfahrungen in der Jugendpastoral im Bistum Essen, Gestaltpädagoge, 2015-2020 Promotionsstudium an der Universität Erfurt, seit 2020 BDKJ-Bundespräses.


392 Seiten
16,5 x 23 cm, Broschur
€ 24,00 (D) / € 24,70 (A)
ISBN 978-3-429-05648-3


Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-05166-2 / € 20,99 (PDF)

Reihe „Erfurter Theologische Studien“, herausgegeben von Elke Mack, Josef Römelt und Myriam Wijlens, Band 121

Erscheinungstermin: September 2021



Ottersbach, StefanAlle Artikel von Ottersbach, Stefan
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR