Lesejahr A

Gottes Wort im Kirchenjahr 1/2020

Auf ein Wort unter uns

Liebe Mitbrüder,
liebe Haupt- und Ehrenamtliche in Liturgie und Verkündigung!

Heute muss ich mein Vorwort mit einer traurigen nachricht beginnen. Während der Arbeiten am ersten Band des neuen Jahrgangs von GOTTESWORT IM KIRCHEnJAHR ist der langjährige Herausgeber unseres Werkbuchs für Predigt und Liturgie, Pater Rainer Rack, verstorben.
Rainer Rack wurde am 25. november 1934 geboren und gehörte seit 1956 der Gemeinschaft der Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria an. nach seiner Priesterweihe im Jahr 1961 arbeitete er in der Pfarrseelsorge, als Religionslehrer und Rektor eines Internates. Von 1983 bis 2009 gehörte er zur Redaktion von GWiK, das er von 1985 bis 2001 als Herausgeber verantwortete.
Rainer Rack verstarb am 23. Juli 2019 in Hünfeld. In einem seiner zahlreichen Beiträge für GOTTESWORT IM KIRCHEnJAHR hat er einmal geschrieben: „Unser Bangen vor dem Tod sollte überstrahlt sein von der Zuversicht, die der Glaube uns schenkt. Wir glauben an Jesus Christus. Seit unserer Taufe gehören wir zu ihm. Jesus Christus ist nicht im Tod geblieben. Er ist zu einem neuen, verklärten, ewigen Leben auferweckt worden und das Gleiche dürfen alle erhoffen, die zu ihm gehören“. Einen solchen positiven und hoffnungsvollen Blick auf den Glauben wollte Pater Rack in seiner Zeit bei GWiK immer verbreiten helfen. In diesem Glauben haben wir ihn auf dem Klosterfriedhof in Hünfeld beigesetzt. Dankbar schauen wir zurück auf all das, was er für Liturgie und Verkündigung in unzähligen Arbeitsstunden geleistet hat. RIP.
Dass GWiK allen in Liturgie und Verkündigung Verantwortlichen eine gute Hilfe und Inspirationsquelle sei, das war immer das Ziel des Verstorbenen und das ist es auch, was unser aktuelles Team motiviert. neben den Beiträgen für die Sonn- und Feiertage finden Sie deshalb auch in diesem Band wieder Gottesdienstvorschläge und Predigten für verschiedene Gelegenheiten.
Den Leitartikel dieser Ausgabe hat Pater Dr. Thomas Klosterkamp OMI verfasst.
Er hat die letzten Jahre als Generalpostulator unserer Gemeinschaft in Rom gearbeitet und sich mit Selig- und Heiligsprechungen befasst. Seinen Beitrag:
„Die Heiligen und ihre Botschaft“ finden Sie ab Seite 10. Ich darf ihn Ihnen herzlich empfehlen.

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen
Ihr P. Christoph Heinemann OMI

pdfGWiK 1 2020 Inhalt.pdf
pdfGWiK 1 2020 Fünfter Sonntag im Jahreskreis.pdf
pdfGWik 1 2020 Zur Taufe.pdf
pdfGWiK 1 2020 Zum Jahresschluss.pdf

­