Inhalt der aktuellen Ausgabe

Das letzte Heft des Jahres erscheint aufgrund des Redaktionswechsels im November 2013.

Zwei Beiträge beschäftigen sich diesmal mit der Eucharistie. Das Phänomen der Gabe in der Eucharistie steht bei Veronika Hoffmann im Mittelpunkt. Von da aus kommt sie auf Weihnachten als Fest der Gabe(n) zu sprechen. Marianne Schlosser fragt nach der Eucharistischen Anbetung: Wie sahen das „die Alten"? Was passiert in diesem spirituellen Vollzug?
Außerdem lesen Sie in 4|2013 u.a. über die spirituelle Dimension im Werk der Schweizer Dichterin Erika Burkart (Christoph Gellner), das Phänomen der Hoffnung als Merkmal christlichen Lebens (Werner Löser SJ) und eine „Relecture der politischen Kultur des Abendlandes" aus späten Untersuchungen des Philosophen Michel Foucault (Peter Zeillinger).



 

­