gul

Zeitschrift für christliche Spiritualität

GEIST & LEBEN

ist ein Forum für geistliche Theologie, christliche Mystik und ihre spirituelle Praxis.

Sie wurde 1926 als Zeitschrift für Aszese und Mystik begründet (ZAM). Seit 1947 erscheint sie unter dem heutigen Titel (GuL). Ihr Ziel ist es, eine Spiritualität zu fördern, die modernes Leben und spirituelle Tradition schöpferisch verbindet. Besonderes Anliegen ist die Vertiefung der Ignatianischen Exerzitien und des geistlichen Lebens.

Geist und Leben erscheint viermal im Jahr und bietet eine Vielfalt an Themen:

  • Theologie des Geistlichen Lebens
  • Kontemplation und Exerzitien
  • Leiberfahrung und Gebet
  • Spiritualitäts- und Mystikgeschichte
  • Formen von Spiritualität
  • Berichte aus dem Leben der Kirche
  • Unterscheidung der Geister
  • Integration östlicher Übungsweisen
  • Geistliche Sprache, Kunst, Literatur
  • Geistliche Schriftauslegung
  • Ignatianische Spiritualität
  • Spirituelle Psychologie
  • Hagiographie, Glaubenszeugnis
  • Ordensleben, geistliche Bewegungen
  • Katholischsein und Ökumene
  • Dialog der Religionen
  • Interreligiöse Spiritualität
  • Literaturberichte, Bücherumschau

 


­