Untersuchungen zur Jüdischen Schriftauslegung und Theologie

Untersuchungen zur Jüdischen Schriftauslegung und Theologie
Untersuchungen zur Jüdischen Schriftauslegung und Theologie

Auseinandersetzungen über die verschiedenen Aspekte der Interpretation, Theologie und Rezeption der Hebräischen Bibel/des Alten Testaments konnten und können sehr fruchtbar sein. So resultierte auch das Aufblühen jüdischer Exegese aus ihrer Begegnung mit den sie umgebenden Kulturen und Religionen, ebenso jedoch aus den vielfältigen Positionen unter den Juden selbst.
Daran erinnert der vorliegende Band. Er behandelt die Auslegung früher Schriften in später biblischer Literatur, in den Apokryphen und in den Pseudepigrapha, in jüdisch-hellenistischen Schriften, in den Schriftrollen vom Toten Meer und in einer Auswahl von verschiedenen rabbinischen Quellen. Ferner thematisiert er theologische Kontroversen zwischen verschiedenen jüdischen Sekten und zwischen Judentum und Christentum. Im Zentrum der Arbeit stehen dabei die Bindung/Opferung Isaaks, die Geschichte Josefs und die biblische Theologie von Judentum und Christentum.

Autor:
Isaac Kalimi ist Gutenberg-Univ.-Forschungsprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Als Mitglied der Belgian Royal Academy for Overseas Sciences und der Scandinavian Society for Iranian Studies veröffentlichte er zahlreiche Bücher und Artikel zu biblischen Studien, der Geschichte und Geschichtsschreibung des antiken Israel und der rabbinischen Literatur.

Bindung Isaaks, Geschichte Josefs und Biblische Theologie

380 Seiten mit sechs Farb- und drei s/w-Bildern
14 x 22,5 cm. Gebunden
€ 39,00 (D) / € 40,10 (A)
ISBN 978-3-429-04478-7

1. Auflage 2018



Kalimi, IsaacAlle Artikel von Kalimi, Isaac
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR