Licht, Leben, Liebe

Licht, Leben, Liebe
Licht, Leben, Liebe

Was wir brauchen, was wir glauben

Licht, Leben, Liebe –

Die Worte, die Dr. Kurt Reuber seiner „Stalingradmadonna“ beifügte, kennzeichnen einen zentralen, ursprünglichen Aspekt menschlichen Verlangens. Gleichzeitig weisen sie auf dessen Erfüllung hin, die Gott den Menschen zuteil werden lässt.

Auf jahrzehntelange Erfahrung gestützt stellt Paul-Werner Scheele dar, wie der Glaube auf die wichtigsten Bedürfnisse eingeht und wie diese wiederum einen existenziellen Zugang zum Glauben ermöglichen. Damit wird die Aufgabe aufgegriffen, die Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium“ herausgestellt hat: „Wenn es gelingt, den wesentlichen Inhalt des Evangeliums angemessen und schön zum Ausdruck zu bringen, wird diese Botschaft sicher zu den tiefsten Sehnsüchten des Herzens sprechen.“

Autor:
Paul-Werner Scheele, Prof. Dr., 1928 in Olpe geboren, war von 1979 bis 2003 Bischof zu Würzburg.



256 Seiten
14 x 22,5 cm, Broschur
€ 14,80 (D) / CHF 21.10 / € 15,30 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03718-5

1. Auflage 2014



Scheele, Paul-WernerAlle Artikel von Scheele, Paul-Werner
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR