Günter Huth wurde 1949 in Würzburg geboren und lebt seitdem in seiner Geburtsstadt. Er kann sich nicht vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben. Von Beruf war er Rechtspfleger (Fachjurist) und Geschäftsleiter einer unterfränkischen Justizbehörde. In dieser Eigenschaft kam er häufig mit den Abgründen menschlicher Existenz in Berührung. Eine unerschöpfliche Quelle für seine Krimi-Ideen.

Günter Huth ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit 1975 schreibt er in erster Linie Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher aus dem Hunde- und Jagdbereich (rund 45 Stück). Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Kurzerzählungen.

In den letzten Jahren hat sich Günter Huth vermehrt dem Genre Krimi zugewandt und in diesem Zusammenhang bereits einige Kriminalerzählungen veröffentlicht. 2003 kam ihm die Idee für einen Würzburger Regionalkrimi, den „Schoppenfetzer“. Dieser erfreut sich seitdem großer Beliebtheit bei seiner Leserschaft.

Darüber hinaus hat Günter Huth mit den Spessart-Thrillern um Simon Kerner gezeigt, dass er durchaus auch härtere Stoffe verarbeiten kann. Der Autor ist Mitglied der Kriminalschriftstellervereinigung "Das Syndikat".

Wenn Sie Glück haben, treffen Sie ihn an irgendeinem möglichen Tatort irgendwo in Würzburg.

Seine Bücher gibt es in jeder Buchhhandlung oder hier in unserem Shop.

 

Veranstaltungstermine

9. Nov. 2019
19.30 Uhr Lesung Galerie Form und Farbe 97769 Bad Brückenau Bahnhofstr. 19: Der Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Vorverkauf: Buchhandlung Nikolaus Ludwigstraße 48, 97769 Bad Brückenau, Tel.: 09741/930741 und Abendkasse

10. Nov. 2019
11.30 – ca. 14.00 Uhr Lesung Weinstube Johanniterbäck – mit Weißwurstfrühstück: Der Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Johanniterbäck Würzburg Tel.: 0931/54368

16. Nov. 2019
19.00 Uhr Lesung in Museum Obere Saline 20, 97688 Bad Kissingen: Der Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Museum Obere Saline Bad Kissingen Tel.: 0971/8071230

17. Nov. 2019
18.00 Uhr Lesung Weinstube Johanniterbäck - Abendvorstellung: Der Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Johanniterbäck Würzburg Tel.: 0931/54368

24. Nov. 2019
11.30 – ca. 14.00 Uhr Lesung Weinstube Johanniterbäck – mit Weißwurstfrühstück: Der Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Johanniterbäck Würzburg Tel.: 0931/54368

3. Dez. 2019
19.00 Uhr Lesung anlässlich des 400jährigen Bestehens der Uni-Bibliothek WürzburgDer Schoppenfetzer und die Krallen des Löwen. Zentralbibliothek Uni Würzburg, Sekretariat Uni Wbg. 0931/3185943

Sie haben Interesse an einer Veranstaltung mit Günter Huth? Schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an (0931 66068-0). Wir geben Ihre Wünsche gerne an den Autor weiter.

­