gebete. versuche

gebete. versuche
gebete. versuche

gedichte
Mit Illustrationen von Manfred Dirscherl

Franz Reitingers Gedichte sind Gebete und Meditationen. Es sind existentielle Gebete, fragende, bisweilen zweifelnde Annäherungsversuche an das Geheimnis Gottes.
Wer auf diese Weise meditierend betet, der spürt, dass unsere Gebete immer „Worte ins Schweigen“ (Karl Rahner) sind. Aber es sind gerade deshalb keine Worte, die ins Nichts gesprochen sind, sondern Worte auf ein unendliches Geheimnis hin.

gebet des bartimäus

Deine lästige frage

was soll Ich dir Tun

und meine antwort
auf wütend blauen
sehnsuchtslippen
siehst Du es nicht
spürst Du es nicht

Herr
ich
will
Sehen

Autor:
Franz Reitinger, geboren 1966, Priesterweihe 1993, von 1996 bis 2002 Diözesanseelsorger der KLB und KLJB Regensburg, von 2002 bis 2017 Pfarrer in Pettendorf (bei Regensburg), seit 2017 Pfarrer in Deggendorf St. Martin.

Illustrator:
Manfred Dirscherl, geboren 1966, Kunsterzieher am Augustinus-Gymnasium Weiden, lebt in Weiden (Oberpfalz).

112 Seiten
11,5 x 21 cm. Broschur
€ 12,80 (D) / € 13,20 (A)
ISBN 978-3-429-05592-9

1. Auflage 2020




Reitinger, FranzAlle Artikel von Reitinger, Franz
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR