Günter Huth wurde 1949 in Würzburg geboren und lebt seitdem in seiner Geburtsstadt. Er kann sich nicht vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben. Von Beruf war er Rechtspfleger (Fachjurist) und Geschäftsleiter einer unterfränkischen Justizbehörde. In dieser Eigenschaft kam er häufig mit den Abgründen menschlicher Existenz in Berührung. Eine unerschöpfliche Quelle für seine Krimi-Ideen.

Pfarrer Bardenhewer (links) auf der Frankfurter Buchmesse mit der Übersetzerin Stefanie Götzmann und Verlagsleiter Thomas Häußner

Pfarrer Werner Bardenhewer, Initiator der deutschen Veröffentlichung des Buches von Kardinal Quedraogo (https://shop.echter.de/gott-allein-genuegt.html ), starb am 10. April im Alter von 90 Jahren

­