Mörderische Fastnacht

Mörderische Fastnacht
Mörderische Fastnacht

Tatort Kitzingen

Der Höhepunkt einer Faschingssaison wird für fünf Musikerfreunde zum Albtraum: ein junges Mädchen, das ins Koma fällt, ein tödlicher Verkehrsunfall und ein Eifersuchtsdrama. Eines der Geschehnisse führt zur Verurteilung der fünf Jungen. Einer von ihnen erhält fünfeinhalb Jahre Gefängnisstrafe. Sechs Jahre später, als er aus der Haft kommt, lassen Morde die Ereignisse von damals wieder lebendig werden. Doch was haben ein Einbruch ins Fastnachtmuseum in Kitzingen, wertvolle Faschingskostüme mit Masken und mehrere Mordanschläge miteinander zu tun, und wo ist die Verbindung zu den Vorfällen aus der Vergangenheit? Das herauszufinden ist die Aufgabe von Hauptkommissar Theodor Habich und seinem Team.

Autor:
Der Name Alexander Pelkim ist ein Pseudonym. »Mit dem Namen beziehungsweise Teilen davon sind persönliche Erinnerungen verbunden, die für mich von Bedeutung sind. So wich tig und wertvoll, dass ich sie auf diese Weise würdigen möchte«, sagt der in Iphofen lebende Autor, der 1959 in Mittelhessen geboren ist und sein privates und berufliches Glück in Unterfranken gefunden hat.

224 Seiten
12 x 19 cm, Taschenbuch
€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)
ISBN 978-3-429-05516-5

3. Auflage 2021


 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR